über eUmzug

An-, Ab- und Ummeldungen können rund um die Uhr bequem online getätigt werden. Da unsere Schalter infolge Corona-Virus geschlossen sind, bitten wir die Bevölkerung den eUmzug für Adressänderungen zu nutzen. Sollte das nicht möglich sein, können Sie uns gerne kontaktieren.

Voraussetzungen für den eUmzug
Die Voraussetzungen für die Nutzung von eUmzug finden Sie hier.
 

Ablauf
Starten Sie eUmzug und wählen Sie den Kanton aus, in dem sich Ihre Wohngemeinde befindet. Alle weiteren Angaben finden Sie auf der Startseite.


Benötigte Unterlagen

  • Sozialversicherungsnummer (AHVN13)
  • Mietvertrag oder Wohnungsausweis der neuen Wohnung
  • Krankenversicherungskarte aller umziehenden Personen für die Bestätigung der Grundversicherung (nur bei Wegzug/Zuzug)
  • Kreditkarte (MasterCard, VISA, PostFinance Card) für die Bezahlung der evtl. anfallenden Gebühren


Zusätzliche Unterlagen bei ausländischer Staatsangehörigkeit:

  • Reisedokument (Pass/Identitätskarte)
  • Ausländerausweis
  • Geburtsurkunde (mit Eintrag der Elternnamen)


Fristen und Termine
Gemäss Register- und Meldegesetz (RMG) beträgt die Meldepflicht 14 Tage ab Datum der Adressänderung.