März 2022

Am 25. Februar 2022 reichte die Gemeinde das Auflageprojekt für den Neubau des Reser­voirs Geissberg bei der Abteilung für Baubewilligungen des Departements Bau, Verkehr und Umwelt zur Beurteilung der kantonalen Prüfbelange ein. Die Baugesuchprüfung beim Kanton wird voraussichtlich mehrere Monate in Anspruch nehmen. Bereits in der ersten Märzhälfte wird das Bauwerk zu diesem Zweck auch vor Ort im Gelände profiliert und damit sichtbar ge­macht. Die 30-tägige, öffentliche Baugesuchauflage erfolgt hingegen erst nach Vorliegen der kantonalen Bewilligung, damit der diesbezügliche Prüfbericht zusammen mit den Projektplä­nen bekanntgemacht werden kann. Die Termine der öffentlichen Baugesuchauflage werden zu gegebener Zeit publiziert