SCHRIFTZUG
Gemeinde Ennetbaden
Grendelstrasse 9
5408 Ennetbaden
Tel. 056 200 06 01
 

Energielabel

Energielabel

 

 

 

 

Der Schutz des Klimas gehört heute zu den dringendsten Aufgaben. Politik und Öffentlichkeit haben das Problem erkannt und sind immer mehr bereit zu handeln. Mittlerweile zeigen über 300 zertifizierte Energiestädte in der Schweiz, was die Gemeinden für ein gesundes Klima tun können. Das Label Energiestadt ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen. Energiestädte setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen, fördern erneuerbare Energien und eine umwelt-verträgliche Mobilität.

 

Energiestadt ist ein Programm von EnergieSchweiz und ein Paradebeispiel dafür, wie mit verantwortungsvollem Handeln die Lebensqualität gesteigert und die Umwelt geschont wird. Das Label ist Auszeichnung für eine konsequente und ergebnisorientierte Energiepolitik. Gemeinden, die das Label Energiestadt tragen, durchlaufen einen umfassenden Prozess, der sie zu einer nachhaltigen Energie-, Verkehrs- und Umweltpolitik führt. Behörden, Gewerbe und Bevölkerung ziehen am gleichen Strang.

Die Energiekommission Ennetbaden hat Mitte Mai 2011 das Projekt Label Energiestadt Ennetbaden in Angriff genommen. Zusammen mit dem Energiestadtberater Nova Energie GmbH konnte in sehr kurzer Zeit im Mai 2012 der Antrag zur Erteilung des Labels Energiestadt an den Trägerverein gestellt werden. Nach umfangreicher Prüfung des Antragsdossiers erhielt die Gemeinde Ennetbaden im Juni 2012 vom Trägerverein Energiestadt den positiven Bescheid, dass der Gemeinde Ennetbaden das Label Energiestadt erteilt werden kann. Die rasche Erreichung des Labels Energiestadt ist damit zu begründen, dass Ennetbaden viele positive Voraussetzungen bereits erfüllt. Insbesondere erwähnenswert sind das Energieleitbild 2010 mit den Fördermassnahmen sowie die energiebewusste Planung und Realsierung der neuen öffentlichen Bauten Tagesstrukturen und Schulhaus Grendel.

 

Die offizielle Übergabe des Labels durch den Trägerverein Energiestadt und den Regierungsrat Peter C. Beyeler fand am 15. Oktober 2012 in Ennetbaden statt. 

 

 

Mehr Informationen zu Energiestadt finden Sie unter www.energiestadt.ch.