Kunst / Kultur Musik / Theater
Startdatum
07. März 2019
20:00
- 23:59
Organisator
http://numu.ch/
Ort
Claquekeller, Kronengasse 4, 5400 Baden

Das Ensemble Inverspace widmet sich ausschliesslich der zeitgenössischen und experimentellen Musik und besteht aus folgenden Mitgliedern: Maruta Staravoitava, Flöte; Patrick Stadler, Saxophon; Clemens Hund-Göschel, Klavier; João Carlos Pacheco, Perkussion; Robert Torche, Elektronik.

Seit der Gründung im Jahr 2011 hat sich der Fokus des Ensembles auf die Möglichkeiten von kreativen Schaffungsprozessen im Umfeld der elektronischen Musik und neuen Soundtechnologien gerichtet. Der Elektronik als Stimme kommt dabei eine kammermusikalische Rolle zu, die auf gleicher Ebene mit den anderen Instrumenten agiert. Daraus leitet sich der Wunsch ab, die elektronischen Technologien als „menschlichen“ Kammermusikpartner mit den gleichen Attributen, der gleichen musikalischen Verantwortung und Spontaneität zu integrieren.

Das Ensemble wird neue, eigens für sie geschriebene Werke von Sarah Nemtsov, Raphael Cendo und Wolfgang Heiniger bei numu uraufführen.

numu steht für Neue & unentdeckte Musik und will zeitgenössische Musik in der Öffentlichkeit fördern und jungen Musikerinnen und Musikern eine professionelle Plattform bieten. 

Kosten/Preise:

CHF 20.− (mit Legi: CHF 10.−)  

Türöffnung: 20.00 Uhr, Konzertbeginn: 21.00 Uhr