Startdatum
19. August 2022
17:00
- 19:30

Apéro mit der Künstlerin 


"1x Tokio, Reykjavik und zurück"

Seit über 20 Jahren lebt und unterrichtet Sibylle Schnell in Ennetbaden. Ihre Bilder sind geprägt von ihren Reisen, diversen musischen Ausbildungen, aber auch durch die Künstlerinnen Doris Walser & Claudia Walser, welche ihr das Handwerk vermittelt haben. Einen grossen Einfluss auf ihre Arbeiten hat sicher auch die langjährige Tätigkeit als Videojournalistin, die ihren Blick für Farb- und Bildkompositionen geschärft hat.

Neben der Faszination für das Spiel mit Farben, Formen und Wortfetzen steht immer wieder die Frage im Zentrum, was bleiben, was losgelassen werden muss, damit Neues, Überraschendes entstehen kann.

Die Ausstellung kann während den Öffnungszeiten des Gemeindehauses besucht werden.