Senkung der Kehrichtgebühren auf den 1.1.2023 mit gleichzeitigem Systemwechsel

Bereits seit einigen Jahren werden in der gesondert zu führenden Abfallrechnung Überschüsse erzielt, so dass sich ein Nettovermögen gebildet hat. Dies ist aufgrund des verfassungsrechtlich zu beachtenden Kostendeckungsprinzips nur in engen Grenzen zulässig. Der Gemeinderat sah sich daher veranlasst, die Höhe der Abfallgebühren zu überprüfen. Die Kostenanalyse zeigt klar auf, dass die Überschüsse vorab von den Kehrichtsackgebühren herrühren. Der Gemeinderat wird deshalb mit dem Budget 2023 eine Reduktion derselben beantragen. Bei den Grundgebühren sowie den Grüngutgebühren werden keine Anpassungen vorgenommen. Ab 1. Januar 2023 sollen folgende Gebührentarife zur Anwendung kommen:

 

Gebührentarif Kosten pro Einheit

Säcke, Marken

bis 31. Dezember 2022

ab 1. Januar 2023

               17 Liter

CHF           1.20

CHF         0.75

               35 Liter

CHF           2.30

CHF         1.50

               60 Liter

CHF           3.80

CHF         3.00

             110 Liter

CHF           6.20

CHF         4.50

Containerplomben (nur Gewerbe)
600 Liter

CHF          38.00

CHF       30.00

Grundgebühren (unverändert)

 

 

pro Haushalt

CHF          50.00

CHF       50.00

Gewerbe (geringe Menge)

CHF          50.00

CHF       50.00

Grössere Betriebe

nach Einschätzung/Absprache

Mit der Reduktion der Kehrichtgebühren erfolgt gleichzeitig ein Systemwechsel von Kehrichtsäcken auf Kehrichtmarken. Der Endverbraucher benötigt zukünftig neutrale Kehrichtsäcke von einem beliebigen Geschäft und Kehrichtmarken der Gemeinde Ennetbaden. Damit werden seitens Gemeinde Kosten von jährlich rund CHF 10'000 eingespart, was an die Nutzenden weitergegeben wird. Abhängig von der Grösse (Liter) des Kehrichtsackes wird die entsprechende Anzahl Marken aufgeklebt.
 

17 Liter Sack

½ Marke
35 Liter Sack 1 Marke
60 Liter Sack 2 Marken
110 Liter Sack 3 Marken

Die Kehrichtmarken können weiterhin bei den im Abfallkalender aufgeführten Verkaufsstellen, der Gemeinde Ennetbaden und neu via Onlineschalter-Bestellung per Postversand bezogen werden.

Im Übergangsjahr 2023 werden vom Abfuhrunternehmen beide Sorten Kehrichtsäcke mitgenommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an finanzen(at)ennetbaden.ch.

Abteilung Finanzen Ennetbaden

Zurück zur Übersicht