25. Mai 2019

Im Rahmen der Feierlichkeiten «200 Jahre Ennetbaden» findet wie bereits vor 50 und 25 Jahren eine Grenzwanderung statt. Der Anlass wird am Samstag, 25. Mai, durchgeführt und mit dem traditionellen Waldumgang kombiniert. Die Wanderung startet um 9.30 Uhr auf dem Postplatz und führt via Rütenenweg, Rastplatz Unterhäuli zum Rastplatz Rütenen. Nach Kaffeepause und Kinderworkshop geht es zum Äusseren Berg und via Geissberggrat zum Rastplatz Merian. Es besteht die Möglichkeit, die Wanderung erst ab Rastplatz Rütenen (10 Uhr) oder der Bushaltestelle Äusserer Berg (ca. 11 Uhr) aufzunehmen. Wie bei einem Waldumgang üblich, findet auf dem Merianplatz ein gemütlicher Ausklang bei einfacher Mittagsverpflegung statt. Ein separates Flugblatt wird an alle Haushalte verschickt.