Stille Wahl

Ersatzwahl eines Mitglieds der Schulpflege für den Rest der Amtsperiode 2018/2021

Nachdem während der gemäss § 30 a Abs. 1 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) angesetzten Nachmeldefrist von 5 Tagen keine weiteren Vorschläge eingereicht wurden, hat das Wahlbüro, gestützt auf § 30 a Abs. 2 GPR, in stiller Wahl als gewählt erklärt:

  • Wyniger Susanne, 1979, von Hitzkirch LU, Goldwandstrasse 31a, neu

Wahlbeschwerden gemäss §§ 66 ff. GPR sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, an den Regierungsrat des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen.

Veröffentlichung

5408 Ennetbaden, 12. September 2019 DA               Wahlbüro Ennetbaden