infolge COVID-19

Trotz den erfreulichen Lockerungen, welche für Anfangs Juni ausgesprochen wurden, hat der Gemeinderat beschlossen, die diesjährige 1. August-Feier abzusagen. Für die zur Gewährleistung der Abstands- und Hygieneregeln notwendigen Sicherheitsmassnahmen wäre einiges an Aufwand zu leisten. Wir müssten mit Schön- und Schlechtwetter Varianten planen, die Verhältnisse im Zelt wären zu eng und eine Verpflegung müsste auch aufwändig organsiert werden. Im Anschluss an die Gemeindeversammlung vom 27. August 2020 möchten wir einen Apéro organisieren und wieder eine Gelegenheit für gemeinsame Diskussionen bieten.