SCHRIFTZUG
Gemeinde Ennetbaden
Grendelstrasse 9
5408 Ennetbaden
Tel. 056 200 06 01
 

Erfreuliche Jahresrechnung

News

Erfreuliche Jahresrechnung
08.03.2018

Erfreuliche Jahresrechnung 2017; Investitionen eigenfinanziert

 

Die Rechnung 2017 der Einwohnergemeinde schliesst positiv ab. Die erreichte Selbstfinanzierung (Cashflow) von CHF 5,09 Mio. übertrifft die Rechnung 2016 um CHF 1,02 Mio. und das Budget um CHF 2,18 Mio. Mit CHF 15,91 Mio. wurden die Steuererwartungen gegenüber dem Budget um CHF 1,29 Mio. übertroffen. Diese sind hauptsächlich auf höhere Einkommens- und Vermögenssteuern früherer Jahre von CHF 607 000, höhere einmalige Grundstückgewinnsteuern von CHF 249 000 und höhere Aktiensteuern von CHF 307 000 zurückzuführen. Im Weitern resultieren aus der Erfolgsrechnung minderaufwendungen und Mehrerträge von insgesamt CHF 890 000. Diese sind bei zahlreichen kleineren Einzelpositionen und vor allem aufgrund tieferen gebundenen Kosten in den Bereichen Schulgelder, Kinderkrippen, Pflegekosten sowie Fördergelder für Energiesparmassnahmen entstanden.

 

Die Investitionen von CHF 3,58 Mio sind CHF 1,35 Mio. tiefer ausgefallen, da die Weiterverrechnung des Kantons für den Kostenanteil Ehrendingerstrasse noch offen und der Anteil für den Mättelisteg entfallen ist, da sich die Realisierung verzögert. Die effektiven Nettoinvestitionen 2017 konnten mit dem Cashflow vollumfänglich eigenfinanziert werden. Mit dem Finanzierungsüberschuss von CHF 1 507 000 hat sich das Nettovermögen auf CHF 10,29 Mio. erhöht. Dank diesem erneut erfreulichen Abschluss 2017 stimmen die finanziellen Voraussetzungen, die anstehenden grossen Schulbauvorhaben von über CHF 17 Mio. sowie die diversen Sanierungen von Strassenzügen angehen zu können. Die langfristigen Schulden betragen unverändert CHF 4 Mio. Der Finanzhaushalt der Gemeinde Ennetbaden darf als gesund bezeichnet werden.

 

Die Eigenwirtschaftsbetriebe (Werke) Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Abfallwirtschaft und Parkhaus Zentrum haben weitgehend im Rahmen des Budgets, gesamthaft leicht besser, abgeschlossen. Das Nettovermögen der Wasserversorgung beträgt CHF 615 000 (+ CHF 35 000). Die Abwasserbeseitigung hat eine Nettoschuld von CHF 188 000 (- CHF 27 000). Die Abfallwirtschaft weist ein Nettovermögen von CHF 93 000 (- CHF 123 000) aus und beim Parkhaus Zentrum hat sich die Nettoschuld um CHF 267 000 auf CHF 3 355 000 vermindert.